Kinderbücher zum Vorlesen: Unsere Lieblingsbücher als Empfehlungen

Kinderbücher zum Vorlesen - Unsere Tipps

Ob im Herbst unter der warmen Kuscheldecke, im Winter vor dem warmen Kamin oder im Sommer auf dem grünen Rasen: Kinderbücher zum Vorlesen sind einfach wunderbar.

Vor allem der Herbst läutet die Kuschelzeit ein. Es wird spät hell und früh dunkel. Oft ist es regnerisch und draußen einfach total ungemütlich. Jetzt werden die Matschhosen & Gummistiefel ausgepackt, die größten Pfützen gesucht und der Kamin aus der Sommerpause geholt.

Gleichzeitig startet mit dem herbstlichen Schmuddelwetter auch die beste Zeit zum Kuscheln, Basteln und Bücher (Vor-)Lesen.

Warum ist das Vorlesen für Kinder so wichtig? Welche Bücher sind besonders schön für Kleinkinder? Wie wäre es mit einem herbstlichen Bilderbuch? Wie wecke ich das Interesse für Bücher?

All das möchte ich dir gerne in diesem Artikel vorstellen.

Warum ist Vorlesen so wichtig & vorteilhaft?

Bereits ab der Geburt deines Babys hat das Vorlesen große Vorteile. In diesem ist es eigentlich auch egal, was genau du vorliest. Sei es ein Buch, welches du selbst gerne lesen magst, oder eine Kindergeschichte.

Während du vorliest, kommen die gesagten Worte für dein Kind wie eine Art Melodie an. Durch diese Melodie und den Rhythmus der gesprochenen lernt dein Baby bereits die Sprache kennen.

Je älter dein Kind wird, desto mehr kann es von deinen gelesenen Worte verstehen. Es wird Präferenzen entwickeln und für sich ein Lieblingsbuch festlegen. Dabei steht nicht nur der Inhalt im Vordergrund, sondern auch Aufmachung des Kinderbuches, Haptik und die Illustration sind für kleine Kinderäuglein wichtig.

Und das ist wirklich erstaunlich: Wenn wir unseren 1 jährigen Sohn bitten, ein Buch zu holen, dann sind es immer die gleichen Kinderbücher, die er uns zum Vorlesen bringt. Er weiß bereits ganz genau, welche Geschichten er hören möchte.

Durch dein regelmäßiges Vorlesen wird der aktive Spracherwerb nachhaltig gefördert. Kinder versuchen vorgelebte Verhaltensmuster nämlich immer zu kopieren und zu imitieren.

Wiederholungen fördern die Sprachentwicklung

Wiederholungen spielen in der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle. Ob für das Krabbeln, für das Laufen oder für das Sprechen – erst mit jeder Menge Wiederholungen stellt sich der Erfolg ein.

Liest du gerade immer und immer wieder das gleiche Lieblingsbuch vor? Dir mag es vielleicht irgendwann aus den Ohren kommen, aber bei deinem Kind startet ein Lernprozess.

Mit jedem Mal vorlesen, festigt sich die Melodie der Worte. Und meine kühne These ist: Wenn du die obligatorischen 500 Wiederholungen erreicht hast, wird dein Kind dir die ersten Wörter nachsprechen können.

Der Wortschatz deines Kindes vertieft sich beim Vorlesen ungemein. Gleichzeitig werden Fantasie und das Vorstellungsvermögen trainiert. Auch die Konzentrationsfähigkeit wird beim Vorlesen bereits im kleinsten Babyalter entwickelt.

Unser 3 jähriger Sohn kennt mittlerweile fast alle seiner Bücher auswendig und merkt sofort, wenn wir einen Satz nicht richtig vorlesen oder während des Einschlafrituals die Geschichte leicht verkürzen wollen. 😉

Lebst du deinem Kind das aktive Vorlesen aus Kinderbüchern vor, dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass es auch später im Schulalltag gerne lesen wird.

Kleiner Ausblick in die Zukunft: Wir freuen uns schon darauf, wenn unser Großer sein erstes Buch selbst lesen kann und seinem kleinen Bruder vorlesen wird. Das wird mit Sicherheit ein Moment voller Stolz werden – mit Sicherheit auch etwas, das er selbstbewusst im Kindergarten erzählen wird.

Ganz nebenbei: Beim Lesen werden Rechtschreibung und auch das Gefühl für die korrekte Satzstellung trainiert.

Welche Bücher für Kinder sind ganz besonders schön?

Du siehst, Vorlesen ist sehr wertvoll. Neben dem Lerneffekt darf natürlich auch der Kuschelfaktor nicht zu kurz kommen. Ob in einer Kissenhöhle oder in der Sofaecke: Kinderbücher kann man eigentlich überall vorlesen.

Welches Kinderbuch eignet sich für den Herbst? Welches Buch lieben Kinder im Winter oder zu Weihnachten?

Unser Bücherregal ist prall gefüllt. Wir lieben Bücher und unsere Jungs lieben sie (zum Glück!) ebenfalls.

Das sind unsere Top-Kinderbuch-Empfehlungen für dich. Wir haben sie in unterschiedliche Kategorien aufgeteilt – passend für verschiedene Altersgruppen.

Bücher zum Vorlesen für Kleinkinder unter 2 Jahren

  1. Der kleine weiße Fisch 
  2. Der kleine weiße Fisch und seine Freunde 
  3. Der kleine weiße Fisch und sein Papa 
  4. Ich bin der kleine Hund 
  5. Ich bin die kleine Katze 
  6. Hör mal rein, wer kann das sein – Soundbuch z.B. Waldtiere oder Tierbabys 
  7. Kuh Lieselotte Bücher z.B. Lieselotte feiert Geburtstag oder Lieselotte spielt verstecken 
  8. Bist du es kleiner Hase 
  9. Die Weihnachtswarterei 
  10. Die kleine Raupe Nimmersatt 
  11. Auf ins Abzieh-Abenteuer
Anzeige

Buch-Tipps für Kleinkinder bis 3 Jahre

  1. Bobo Siebenschläfer Bücher z.B. Kindergarten oder bekommt ein Geschwisterchen
  2. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war
  3. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
  4. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte
  5. Die Streithörnchen
  6. Kindergartengeschichten die Mut machen
  7. Ich lieb´ dich für immer
  8. Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab
  9. Der Löwen in dir
  10. Hummel Bommel

Wie kann ich meinem Kind die Bücher schmackhaft machen?

Dein Kind zeigt aktuell noch kein Interesse an Büchern? Kein Problem. Es ist nie zu spät, das Interesse zu wecken:

  1. Positioniere die Bücher im Blickfeld und griffbereit für dein Kind. Je präsenter, desto besser. 
  2. Kaufe Bücher, die zu den Interessen deines Kindes passen. z.B. Fußball, Dinos, Meerjungfrauen, Tiere 
  3. TipToi-Bücher. Eine tolle Kombination aus Elektronik und Bücherliebe.
  4. Wimmelbücher – die sind zwar ohne Text, aber es gibt super viel zu entdecken. Selbst nach 125 Mal Lesen nicht langweilig. 

Wo kann ich Kinderbücher gut kaufen? 

Natürlich findest du alle Bücher bei Amazon, Thalia oder jeder anderen (Online-)-Buchhandlung. Ein kleiner Spartipp von uns: Kinderbuch.eu.

Hier findest du einige tolle Bücher die bis zu 80% reduziert sind. Es handelt sich teilweise um Fehldrucke oder Mängelexemplare. Aber sei dir sicher – dein Kind stört sich an kleinen Schönheitsfehlern nicht.

Auch auf dem Flohmarkt oder bei eBay Kleinanzeigen kannst du einige tolle und vor allem gut erhaltene Schnäppchen finden.

Lesen ist etwas Tolles! Jetzt sind wir natürlich neugierig, welche Bücher bei dir hoch im Kurs stehen? Was sind deine absoluten Must-Haves unter den Kinderbüchern?

Foto: gpointstudio / iStockphoto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.